Menu Content/Inhalt
Home arrow Kosten

Hier können Sie sich kostenlos für unseren Newsletter im Steuer- und Wirtschafts-strafrecht anmelden oder abmelden.






de.png, 545B gb.png, 609B es.png, 469B fr.png, 545B
Kosten Drucken
In der Kanzlei Dr. Gatzweiler wird auf vollständige Preistransparenz gesetzt.

Grundsätzlich findet für die Berechnung der Anwaltsgebühren das Rechtsanwaltsvergütungsgesetz Anwendung.
Falls Sie als Privatperson eine Rechtsschutzversicherung abgeschlossen haben, sollte eine Kostendeckungsschutzzusage bei dieser eingeholt werden. Nach Erteilung sind Sie von jeglichem Kostenrisiko befreit (bis auf eine eventuell vereinbarte Selbstbeteiligung mit Ihrer Versicherung). Gleiches gilt für Unternehmer, Geschäftsführer, Manager, Vorstandsmitglieder und Mitarbeiter von Unternehmen, falls eine Spezial-Rechtsschutzversicherung von der Firma abgeschlossen wurde.

Es können auch schriftliche Honorarvereinbarungen getroffen werden.
Bei Streitsummen ab 50.000,00 € kommt die Möglichkeit der Hinzuziehung von Prozessfinanzierern (Versicherungen) in Betracht.
Erfolgshonorarmodelle sind auch möglich.

Bei entsprechender finanzieller Bedürftigkeit Ihrerseits wird wegen dem in unserer Kanzlei geltenden Prinzip der sozialen und gesellschaftlichen Verantwortung für Schwächere, in Strafsachen ein Mandat im Rahmen einer Pflichtverteidigung und in Finanz-, Zivil-, Verwaltungs- oder Opferangelegenheiten ein Mandat mit Prozesskostenhilfe in Aussicht gestellt. Hier fallen die Anwaltsgebühren zunächst der Staatskasse zur Last. Außerdem gibt es die Möglichkeit der Beratungshilfe sowie in Opferangelegenheiten mögliche Hilfe vom gemeinnützigen Verein Weißer Ring e.V.